Presseecho

Inzwischen ist das Projekt “Caracallafeldzug” auch bei den Medien angekommen. Einen Überblick über die bisherigen Veröffentlichungen aus der Presse haben wir hier zusammengetragen.

  • Am 25.06.2013 berichtete Regio TV über den Probemarsch und findet “nicht nur durch Felder und Wälder, sondern auch über Asphalt und durch Wohnsiedlungen – die spinnen die Römer” Video angucken
  • Die Schwäbische berichtete am 25.06.2013: “Römer sind doch normal am Limes” Artikel lesen
  • In der Schwäbischen-Post konnte man am 23.06.2013 genauere Details über den Ablauf des Probemarschs erfahren. Artikel lesen
  • “zu Fuß oder bestenfalls auf dem Ross, ohne Trekkingschuhe oder anderen neumodischen Wanderkomfort” findet die Stuttgarter Zeitung am 13.05.2013 Artikel lesen

About

Interessierte Freizeitrömer stellen in einer spektakulären Aktion den Feldzug des römischen Kaisers Caracalla nach und marschieren mit wissenschaftlicher Betreuung und nur mit historisch belegter Mittel die Strecke von Aalen bis Osterburken.

Credits

Studio Orange WalheimREDAXO